Nordkurier Jobs
Search

Datenschutz und Datensicherheit

Datenschutzerklärung der Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG

Datenschutz und Datensicherheit

Datensicherheit und Datenschutz sind uns in der Nordkurier Mediengruppe genauso wichtig wie Ihnen. Der Schutz persönlicher Daten ist ein wesentlicher Teil unserer Unternehmenskultur. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Maßnahmen zum Datenschutz und zur Datensicherheit zu überprüfen und zu verbessern.

Wir, das sind die Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG, und unsere Dienstleister, die Ihre Daten in unserem Auftrag für die unten angegebenen Zwecke verarbeiten (im Folgenden: Nordkurier, wir).

Zu unseren Dienstleistern gehören z.B. Callcenter, E-Mail-Dienstleister, Logistikunternehmen, Rechenzentren, IT-Dienstleister, Telekommunikationsdienstleister, Beratungs- und Consultingunternehmen, Zahlungsdienstleister, Gewinnspieldienstleister, Analysedienstleister sowie Druckereien und Lettershops neben Vertriebs- und Marketingagenturen.

1. Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch uns als Websitebetreiber. Unsere Kontaktdaten:

Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co KG
Friedrich-Engels-Ring 29
17033 Neubrandenburg
E-Mail: gf@nordkurier-mediengruppe.de
Geschäftsführung: Lutz Schumacher, Holger Timm

2. Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dann erhoben, wenn Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eintragen.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem und Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website besuchen bzw. aufrufen.

3. Wie sicher sind Ihre Daten?

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und den Schutz Ihrer Rechte und die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU und der Bundesrepublik Deutschland zu gewährleisten.

Die von uns getroffenen Maßnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten gewährleisten sowie die Verfügbarkeit und Belastbarkeit unserer Systeme und Dienste bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf Dauer sicherstellen. Sie sollen außerdem die Verfügbarkeit der Daten und den Zugang zu Ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherstellen.

Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung kontinuierlich verbessert.

Unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich schriftlich zur Vertraulichkeit und Beachtung des Datenschutzes verpflichtet (Datengeheimnis). Sie werden auch in entsprechenden Fortbildungen zum Datenschutz geschult.

a) SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

4. Unser Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie eine Frage zum Datenschutz oder zur Datensicherheit haben, erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt:

Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co KG
Datenschutzbeauftragter
Friedrich-Engels-Ring 29
17033 Neubrandenburg
E-Mail: db@nordkurier-mediengruppe.de

5. Was sind Ihre personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) Daten, über die Sie identifiziert werden können oder identifizierbar sind. Hierzu gehören z.B. Ihre Adressdaten, Telekommunikationsdaten, Registrierungsdaten, Bestelldaten, Anzeigendaten, Abonnementdaten, Finanzdaten sowie Bewerbungsdaten und auch Ihre IP-Adresse.

6. Was sind Pflichtangaben?

Wenn bei der Erhebung bestimmte Datenfelder mit einem Sternchen ( * ) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Pflichtfelder. Wir benötigen diese Daten für den Vertragsabschluss, die gewünschte Dienstleistung bzw. den angegebenen Zweck oder die Bereitstellung dieser Daten ist gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Selbstverständlich liegt die Angabe dieser als Pflichtfeld gekennzeichneten Daten in Ihrem Ermessen. Eine Nichtangabe kann aber zur Folge haben, dass der Vertrag von uns nicht erfüllt bzw. die gewünschte Dienstleistung nicht erbracht werden oder der angegebene Zweck nicht erreicht werden kann.

7. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung unserer Internetseite zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

a) Kontakt / Anfragen

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir verarbeiten Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO). Die Mitteilung von als Pflichtangaben gekennzeichneten Adress- und Telekommunikationsdaten ist dabei erforderlich, um Ihr Anliegen bearbeiten und beantworten zu können. Die freiwillige Angabe weiterer Daten erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Die Angaben aus Ihrer Anfrage speichern wir nach Beantwortung der Anfrage und ggf. Nachfrage im Regelfall für 1 Jahr.  Handelt es sich jedoch um Handels- oder Geschäftsbriefe, speichern wir diese für mindestens sechs Jahre (§ 257 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 4 HGB, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

b) Registrierung

Wir verarbeiten Ihre erforderlichen Registrierungsangaben (Pflichtangaben, z.B. Name, E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort) sowie die im Rahmen Ihrer Nutzung freiwillig mitgeteilten weiteren Daten für die jeweilige Einrichtung und Ihre Nutzung der Funktionen und Services unsere passwortgeschützten Bereiche (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die Registrierungsangaben für Ihre Online-Konten speichern wir, bis Sie Ihr jeweiliges Online-Konto wieder aufheben, soweit keine andere Aufbewahrungszwecke entgegenstehen. Diese können sich z.B. aus Ihren Bestellungen/Anzeigen/Abonnements (siehe Ziffer d.) oder aus Ihrer veröffentlichten Lesermeinung ergeben (siehe Ziffer c.).

Zur Verarbeitung Ihrer Registrierungsdaten für Zwecke der Vermeidung der missbräuchlichen Nutzung von Verbraucher-Abonnements bzw. zur internen Erlöszuordnung genutzter digitale Produkte erhalten Sie nähere Angaben über unseren Datenschutzbeauftragten.

c) Lesermeinungen/Kommentare/Briefe

Ihre Auffassung in einer an uns gerichteten Lesermeinung, einem Kommentar und/oder Brief verarbeiten wir zur Veröffentlichung des Beitrages, damit sich unsere Leser öffentlich damit auseinandersetzen können (Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO, journalistische Zwecke). Wir veröffentlichen Ihren Vor- und Nachnamen und gegebenenfalls Ihren Wohnort, wenn wir Ihre Lesermeinung, Ihren Kommentar oder veröffentlichen. Ihre Beiträge können also nicht unter einem Pseudonym oder anonym abgedruckt werden.

Ihre Lesermeinung, Ihr Kommentare und/oder Brief an uns kann online abgerufen werden, bis das entsprechende Thema nicht mehr aktuell bzw. relevant ist. Danach wird der Beitrag in unserem Archiv aufbewahrt.

d) Bestellungen, Anzeigen und Abonnements

Bei einer Bestellung, einem Abonnement, der Aufgabe einer Anzeige (ohne Traueranzeigen) oder sonstigen vertragsbezogenen Anfragen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung der Bestellung bzw. des Abonnements, zur Schaltung der Anzeige und zur Rechnungstellung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Soweit Daten als Pflichtangaben gekennzeichnet sind, sind sie für die Abwicklung des Vertrages bzw. zur Rechnungsstellung erforderlich. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für Bestellungen, Aufgaben von Anzeigen (ohne Traueranzeigen) und Abonnements zunächst registrieren müssen.

Ihre für die Bestellung bzw. das Abonnement relevanten Daten und die dazu gehörigen Dokumente (z.B. Handelsbriefe, Rechnungen) speichern wir gemäß den gesetzlichen Anforderungen nach Abschluss des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften für mindestens sechs Jahre bzw. zehn Jahre (§ 257 Abs. 4 HGB, § 147 Abs. 3 AO, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Andere Daten werden spätestens nach einem Jahr gelöscht.

e) Bonitätsprüfung und Inkasso

Zum Zwecke der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses können wir im Fall der Übernahme eines Zahlungsausfallrisikos bei der Auskunftei bei der Verein Creditreform Neubrandenburg, Gebrüder-Boll-Straße 1 a, 17033 Neubrandenburg zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Bonitätsauskünfte einholen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, § 31 BDSG). Hierzu übermitteln wir dieser Auskunftei die für eine Bonitätsauskunft benötigten personenbezogenen Daten und erhalten und verwenden anschließend einen Wahrscheinlichkeitswert über die Zahlungsfähigkeit bzw. Zahlungswilligkeit. Die Berechnung des Wahrscheinlichkeitswerts erfolgt dabei auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren. Dabei können auch Anschriftendaten genutzt werden. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Die Bonitätsauskunft löschen wir nach unserer Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

Personenbezogene Daten über fällige unbezahlte und unbestrittene Forderungen können wir vier Wochen nach Zugang der ersten von insgesamt mind. zwei schriftlichen Mahnungen, bei der wir Sie über eine mögliche Berücksichtigung der Forderungsdaten durch Auskunfteien unterrichten, an die o.g. Auskunftei übermitteln, die diese Daten bei berechtigtem Interesse auch anderen Unternehmen zur Bonitätsprüfung zur Verfügung stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, § 31 BDSG).

f) Werbung

  1. Postwerbung und Kundenanalysen

Die Daten aus Bestellungen, Anzeigen, Abonnements, Gewinnspielen und sonstige außerhalb des Internets erhobene Daten verarbeiten wir für eigene Kundenanalysen und Postwerbung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unsere Analysen erfolgen regelmäßig pseudonymisiert.

  1. Telefonwerbung

Mit Ihrer jederzeitig widerruflichen, ausdrücklichen Einwilligung informieren wir Sie als Verbraucher per Telefon zu Zwecken der eigenen Marktforschung, der Durchführung von Gewinnspielen und zur Werbung über unsere digitalen und gedruckten Verlagsprodukte und Vorteile entsprechender Abonnements (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 7 Abs. 2 Nr.2 Alt. 1 UWG). Ihre verpflichtenden Angaben bei Erteilung Ihrer Einwilligung verarbeiten wir, um Sie anrufen und persönlich ansprechen zu können.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung online erteilen, wird auch Ihre IP-Adresse erfasst und zu Dokumentationszwecken gespeichert (Art. 7 Abs. 1, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Unsere Geschäftskunden informieren wir auch telefonisch über unsere Vorteilsangebote, soweit wir annehmen dürfen, dass der Anzurufende nach den Umständen vor dem Anruf sowie nach Art und Inhalt der Werbung damit einverstanden ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, §7 Abs. 2 Nr. 2 Alt. 2 UWG).

  1. E-Mail-Werbung

Mit Ihrer jederzeitig widerruflichen, ausdrücklichen Einwilligung informieren wir Sie auch per E-Mail zu Zwecken der eigenen Marktforschung, der Durchführung von Gewinnspielen und zur Werbung über unsere digitalen und gedruckten Verlagsprodukte und Vorteile entsprechender Abonnements (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 7 Abs. 2 Nr.3 UWG). Ihre verpflichtenden Angaben bei Erteilung Ihrer Einwilligung verarbeiten wir, um Ihnen Angebote zusenden und Sie persönlich ansprechen zu können.

Zur Einholung Ihrer Einwilligungen verwenden wir online das sog. Double-Opt-in-Verfahren, um zu vermeiden, dass unsere E-Mail-Nachrichten an E-Mail-Adressen von Personen versandt werden, die diese nicht angefordert haben. Hierbei wird nach den Vorgaben der Datenschutzaufsichtsbehörden auch Ihre IP-Adresse erfasst und zu Dokumentationszwecken gespeichert (Art. 7 Abs. 1, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Wenn Sie uns bei Ihrem kostenpflichtigen Abonnement, Ihrer kostenpflichtigen Anzeige oder Ihrer kostenpflichtigen Bestellung Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, informieren wir Sie auch per E-Mail über Angebote, die den von Ihnen gekauften ähnlich sind. Dem können Sie selbstverständlich jederzeit zu Basistarifen widersprechen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, § 7 Abs. 3 UWG).

  1. Gewinnspiele und Sonderangebote, Rabatte, Gutscheine, Auktionen

Wenn Sie an unseren Gewinnspielen oder Auktionen teilnehmen oder Sonderangebote, Rabatte bzw. Gutscheine erhalten möchten, verarbeiten wir und unsere jeweiligen Kooperationspartner (z.B. Preissponsoren) Ihre Daten zur Durchführung des Gewinnspiels oder der Verkaufsförderungsmaßnahme bzw. Aktion (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Wir und ggf. auch unsere jeweiligen Kooperationspartner verarbeiten Ihre Daten auch für jeweils eigene Kundenanalysen und jeweils eigene Werbung per Post.

  1. Speicherdauer bei Werbung

Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten speichern wir solange der Werbezweck besteht bzw. bis uns ein Widerruf Ihrer Einwilligung oder Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke erreicht. Soweit für vorstehende Zwecke nicht erforderlich, löschen wir Daten aus Ihrer Teilnahme an Gewinnspielen oder Verkaufsförderungsmaßnahmen nach Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels bzw. der jeweiligen Verkaufsförderungsmaßnahmen, es sei denn wir sind zur Aufbewahrung verpflichtet (z.B. im Falle eines Gewinns werden Handels- bzw. Geschäftsbriefe für 10 Jahre aufbewahrt, § 147 AO, § 257 HGB).

  1. Zweckänderung

Sobald wir die Verarbeitungszwecke ändern, werden wir Sie durch eine Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung vorab informieren.

g) Verlängerte Speicherfristen

Die angegebenen Speicherfristen können sich verlängern, wenn im Einzelfall eine längere gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist besteht, z.B. wenn die Daten für verschiedene Zwecke verarbeitet werden.

8. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben jederzeit das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen möchten, genügt eine Nachricht an unseren Datenschutzbeauftragen per E-Mail an db@nordkurier-mediengruppe.de oder per Post an Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co.KG, Datenschutzbeauftragter, Friedrich-Engels-Ring 29, 17033 Neubrandenburg. Ihre Daten werden dann nicht mehr für die vom Werbewiderspruch oder dem Widerruf der Einwilligung erfassten Zwecke der Werbung verarbeitet.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch bzw. Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt.

Nach Ihrem Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke bzw. dem Widerruf Ihrer Einwilligung sind wir datenschutzrechtlich nach den Vorgaben der deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden verpflichtet, die hierfür erforderlichen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) in unsere interne Werbesperrliste aufzunehmen und dauerhaft – nur für diesen Zweck – zu speichern (zu sperren) und zum Abgleich mit unseren künftigen Werbedateien zu verwenden (Art. 21 Abs. 3, Art. 17 Abs. 3 b, Art. 6 Abs. 1 c DSGVO). So lässt sich die Beachtung Ihres Werbewiderspruchs bzw. des Widerrufs Ihrer Einwilligung dauerhaft sicherstellen.

Sie haben ebenfalls das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Die für die Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co.KG zuständige Aufsichtsbehörde ist: Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern,chloss Schwerin, Lennéstraße 1, 19053 Schwerin, E-Mail: info@datenschutz-mv.de

9. Was sind Cookies und wofür werden sie verwendet?

a) Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

b) Einsatz von Cookies und anderen Technologien

Wir setzen Cookies und andere Technologien (wie z.B. AGOF und InfOnline) ein,​

  1. um unseren Onlineauftritt benutzerfreundlich zu gestalten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),
  2. um die erforderlichen technischen Funktionen zu ermöglichen und sicherzustellen (z.B. Login-Wiedererkennung, Warenkorb, Messung zur Vergütung von Texten von Autoren und Verlagen, gewünschte Individualisierung von Inhalten und Funktionalitäten) (Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO),
  3. für Reichweitenmessungen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),
  4. um mit unseren Dienstleistern die Besuche auf unserer Website zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten (Webtracking) (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),
  5. um Besuchern unserer Website auch auf den Websites in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting) (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unter bestimmten Voraussetzungen werden auch Cookies und andere Technologien von Drittanbietern benutzt (z.B. beim Retargeting, Einbindung von sozialen Medien), um Funktionen und Techniken von Drittanbietern zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Sitzungs-Cookies werden nur für die jeweilige Sitzung eingesetzt (Session-Cookies). Diese Cookies werden nach dem Beenden der Sitzung, d.h. nach dem Verlassen unserer Website oder mit dem Schließen des Browserfensters wieder gelöscht.

Andere Cookies verbleiben für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns bzw. den auf unserer Website eingesetzten Diensten, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

c) Widerspruchmöglichkeiten

c.1) Ablehnung von Cookies über Browsereinstellung

Die generelle Ablehnung von Cookies können Sie über die Einstellungen Ihres Webbrowsers erklären. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt. Wenn Sie den Einsatz von Cookies mithilfe Ihres Browsers deaktivieren bzw. einschränken, werden verschiedene Funktionen auf unserer Website für Sie leider nicht mehr nutzbar sein. Sie können Cookies löschen, auch automatisiert.

Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

c.2) Allgemeine Ablehnung von Tracking-Maßnahmen

Da die Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie haben die Möglichkeit, über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers festzulegen, ob Cookies überhaupt gespeichert werden. Sie können etwa von vornherein keine oder nur auf Nachfrage Cookies akzeptieren oder aber festlegen, dass Cookies nach jedem Schließen Ihres Browsers gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

10. Webtracking, Nutzerbezogene Online-Werbung

a) Drittanbieter

Wir greifen auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (dies schließt nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren.

Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von den Unternehmen verwendet werden können, klicken Sie hier.

a.1) Google

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst unseres Dienstleisters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Google hat sich dem EU-Privacy-Shield unterworfen (Zertifikat abrufbar unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI). Das EU-Privacy-Shield kann nach einer Entscheidung der EU-Kommission als Grundlage genutzt werden, um personenbezogene Daten aus Europa an solche U.S.-Unternehmen zu transferieren, die sich gemäß dem Privacy Shield zertifiziert haben. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

In unserem Auftrag wird Google Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Durch die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer gekürzten IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der https://support.google.com/analytics/#topic=3544906.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

                               Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen, die Sie unter den Nutzungsrichtlinien von Google Tag Manager einsehen können.

                               Google AdSense

Diese Website verwendet Google AdSense. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Einbindung von Werbeanzeigen. Google AdSense verwendet Cookies. Dies sind Dateien, durch deren Speicherung dem PC Google die Daten Ihrer Benutzung unserer Website analysieren kann. Zudem werden bei Google AdSense zusätzlich Web Beacons verwendet, nicht sichtbare Grafiken, die es Google ermöglichen, Klicks auf dieser Website, den Verkehr auf dieser und ähnliche Informationen zu analysieren.

Die über Cookies und Web Beacons erhaltenen Informationen, Ihre IP-Adresse sowie die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google mit Standort in den USA übermittelt und dort gespeichert. Google wird diese gesammelten Informationen möglicherweise an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Google gegenüber Dritten die Datenverarbeitung in Auftrag gibt. Allerdings wird Google Ihre IP-Adresse zusammen mit den anderen gespeicherten Daten zusammenführen.

Durch entsprechende Einstellungen an Ihrem Internetbrowser können Sie verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem PC gespeichert werden. Dadurch besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Inhalte dieser Website nicht mehr in gleichem Umfang genutzt werden können. Durch die Nutzung dieser Website willigen Sie in die Bearbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ein.

a.2) Plista

Unsere Webseite wird durch eine vollautomatische Empfehlungs-Technologie der Firma plista GmbH, Torstraße 33, 10119 Berlin, unterstützt. Mit Hilfe dieser Technologie möchten wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite verbessern, indem wir Ihnen, unseren Besuchern, Artikel und Anzeigen empfehlen, die auf Ihre individuellen Interessen abgestimmt sind (sog. nutzungsbasierte Werbung). Um nutzungsbasierte Werbung ausspielen zu können, erhebt plista mittels Cookies auf allen Webseiten des plista Partnernetzwerks Informationen über das Nutzungsverhalten von Webseitenbesuchern (sog. Nutzungsdaten) und fasst diese mit einem von plista vergebenen zufälligen Identifizierungszeichen (sog. Cookie ID) zu pseudonymen Nutzungsprofilen zusammen. Nähere Informationen hierzu und zum Datenschutz von plista finden Sie unter Plista Privacy. Selbstverständlich steht es Ihnen jederzeit frei, nutzungsbasierte Werbung von plista zu deaktivieren, indem Sie unter Plista Opt Out Ihr Opt-Out erklären.

a.3) Linkpulse

Um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite weiter zu verbessern und unsere Angebote für unsere Leser interessanter zu gestalten, nutzt die Webseite das Messverfahren der Linkpulse AS, Idrettsveien 4, 1400 SKI, NORWAY zur Ermittlung der Anzahl der Seitenzugriffe, der Klicks und zur Messung der auf den Seiten verbrachte Zeit. Personenbezogene Daten wie z.B. IP-Adressen oder Browsertyp werden nicht erhoben. Die Datenschutzbedingungen der Firma Linkpulse finden Sie unter https://www.linkpulse.com/privacy.html

a.4) Pinpoll 

Diese Webseite erhebt und analysiert Nutzerdaten mit Hilfe von Pinpoll. Die Pinpoll GmbH, Hopfengasse 3, 4020 Linz, Österreich verarbeitet im Rahmen der Zurverfügungstellung von Software-Komplettlösungen personenbezogene Daten zum Erheben und Analysieren von Nutzerdaten.

Die in der jeweils aktuellen Fassung geltenden Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung von Pinpoll sind unter https://pinpoll.com/ abrufbar. Pinpoll stellt die angegebenen personenbezogenen Daten in Verknüpfung mit den über das Abstimmungsverhalten sowie durch die Software von Pinpoll generierten Daten uns als Webseitenbetreiber zur Verfügung. Die