Nordkurier Jobs
Search
Systemadministrator/in (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit

Systemadministrator/in (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit

companyStadt Altenburg
location04600 Windischleuba, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 27.5.2024
Vollzeit

Systemadministrator/in (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit

Altenburg liegt im Herzen Deutschlands und kann als ehemalige Residenzstadt auf eine über 1025-jährige Geschichte zurückblicken. Sie gehört zu den Städten, in denen sich Altes und Neues, Historisches und Modernes zu einer harmonischen Einheit fügen. Bekannt ist die Stadt als Wiege des Skatspiels und sie verfügt über ein reichhaltiges und familienfreundliches Kultur- und Freizeitangebot.

Der Fachdienst IT und Digitalisierung ist der zentrale IT-Dienstleister der Stadtverwaltung Altenburg. Zum umfangreichen Aufgabenspektrum gehören u.a. die Planung, Steuerung sowie der Betrieb der technischen Infrastruktur der Stadtverwaltung Altenburg und ihrer nachgeordneten Einrichtungen sowie die Verfahrensentwicklung, -pflege, -koordination und -betreuung von Fachverfahren und ressortübergreifender Querschnittsverfahren.

Zur Verstärkung im Fachdienst IT und Digitalisierung sucht die Stadt Altenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Systemadministrator/in (m/w/d)*

Als Systemadministrator/in sind Sie verantwortlich für:

  • Verwaltung der IT-Infrastruktur Planung, Installation, Einrichtung und Betrieb der Server und der Komponenten des Datennetzes, Datensicherung und Datenwiederherstellung, Fehleranalyse und Fehlerbehebung, Umsetzung von technischen und organisatorischen Maßnahmen der IT-Sicherheit
  • Verwaltung der Datenbanken Installation der Datenbanksoftware, Einrichtung und Betrieb der Datenbanken, Sicherung, Fehleranalyse und Fehlerbehebung
  • Verwaltung der Server-Virtualisierung Planung und Einrichtung von Servern, Ressourcenverwaltung
  • Verwaltung der Internetplattformen Planung und Aktualisierung der Hard- und Softwarekomponenten
  • Betreuung von Fachanwendungen Mitwirkung bei Bedarfsanalyse und Softwareauswahl, Installation von Software, Einrichtung und Anpassung von Systemdaten und Anwendungsparametern, Benutzerverwaltung und -betreuung

Fragen zum Fachgebiet IT und Digitalisierung beantwortet Ihnen Herr Kronbach, Telefonnummer 03447 / 594-160.

Sie sind die perfekte Ergänzung für uns, wenn Sie...

  • über einen für die Wahrnehmung des Aufgabengebietes qualifizierenden Studienabschluss im Bereich Informatik oder
  • alternativ über eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Informationstechnologie verfügen und wünschenswert erste Praxis-/ Berufserfahrung vorweisen können.
  • Fachkenntnisse über Betriebssysteme, Datenbanken und Datennetze sowie über die Konfiguration und Wartung von IT-Systemen mitbringen.
  • Kenntnisse über Standardbürosoftware und Fachanwendungen besitzen.
  • im Besitz des Führerscheins der Klasse B sind.
  • eine selbständige, verantwortungsvolle und ergebnisorientierte Arbeitsweise, hohes Engagement, Organisationsgeschick und Teamgeist sowie die Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung mitbringen.

Wir bieten:

  • ein vielfältiges Aufgabenspektrum und aufgabenbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine unbefristete Vollzeitstelle; die Beantragung von Teilzeitmodellen ist grundsätzlich möglich
  • tarifgerechte Eingruppierung nach Entgeltgruppe 10 TVöD
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • jährliche Sonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung (LOB)
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Zahlung vermögenswirksamer Leistungen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche in Altenburg sowie bei der Kita-Platz-Suche
  • es besteht eine regelmäßig verkehrende S-Bahn-Anbindung nach Leipzig sowie Zwickau

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf, Abschlussund Arbeitszeugnisse etc.) bis zum 12. Juni 2024 an:

Stadtverwaltung Altenburg
Fachbereich Zentrale Angelegenheiten
Markt 1
04600 Altenburg

oder per E-Mail ausschließlich an personal@stadt-altenburg.de

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Frau Thiel unter der Telefonnummer 03447/594-154.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbung nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach zwei Monaten ordnungsgemäß vernichtet. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass die Stadtverwaltung Altenburg Ihre übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerberauswahl gemäß DSGVO erhebt, verarbeitet und nutzt.

Altenburg, 22. Mai 2024

gez. André Neumann
Oberbürgermeister