Nordkurier Jobs
Search
Sachbearbeiter (w/m/d) Schwerlasttransporte und Verkehrsrechtliche Anordnungen

Sachbearbeiter (w/m/d) Schwerlasttransporte und Verkehrsrechtliche Anordnungen

locationNeustrelitz, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 22.3.2024
Öffentliche Verwaltung / Politik
Vollzeit
 2 - 3 Jahre Berufserfahrung

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Schwerlasttransporte und Verkehrsrechtliche Anordnungen

Das Straßenbauamt Neustrelitz ist eines von drei Straßenbauämtern in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist für die Bundes- und Landesstraßen in den Landkreisen Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte zuständig.
Im Sachgebiet Straßenverwaltung des Straßenbauamtes ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Sachbearbeiterin bzw. des Sachbearbeiters für Schwerlasttransporte und Verkehrsrechtliche Anordnungen unbefristet zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    Anhörung zu Genehmigungsverfahren für Großraum- und Schwerlasttransporte

    • Überprüfung des Fahrtroutenverlaufes unter Berücksichtigung von Verkehrsraumeinschränkungen und örtlichen Gegebenheiten
    • Beteiligung der Fachbereiche, bspw. konstruktiver Ingenieurbau und Straßenmeisterei
    • Einarbeitung der Stellungnahmen und Festlegung der Auflagen
    • ggfs. Erarbeitung von Alternativrouten

    Prüfung/Veranlassung verkehrsrechtlicher Anordnungen

    • Prüfung des jährlichen Bauprogramms in Bezug auf verkehrslenkende Maßnahmen
    • Erarbeitung verkehrsrechtlicher Anordnungen
    • Pflege des Baustelleninformationssystems
    • Verkehrsrechtliche Stellungnahmen gegenüber Dritten
    • Verkehrsrechtliche Bewertung von Vorhaben im Rahmen der Sondernutzung
  • Ihr Profil

    • Abschluss zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten, Verwaltungswirtin bzw. Verwaltungswirt, Kauffrau bzw. Kaufmann für Bürokommunikation oder ein vergleichbarer Abschluss
    • einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil
    • allgemeine Verwaltungskenntnisse
    • gute PC-Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit der Standardsoftware (Word, Excel)
    • selbständige, flexible Arbeitsweise und hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Organisationsfähigkeit
    • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Frau Anke Jenß
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588 80112
    E-Mail: Bewerbung.Jenss@sbv.mv-regierung.de
    Behörde: Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V

Art des Abschlusses

  • abgeschlossene Berufsausbildung

Berufserfahrung

  •  2 - 3 Jahre Berufserfahrung