Nordkurier Jobs
Search

Sachbearbeiter Innere Verwaltung (m/w/d)

locationTorgelow, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 14.3.2024
Vollzeit
 2 - 3 Jahre Berufserfahrung

Im Amt Innere Verwaltung und Finanzen, Sachgebiet Innere Verwaltung der Stadt
Torgelow ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Sachbearbeiters/in Innere Verwaltung (m/w/d)
in Teilzeit mit 30 Stunden zu besetzen.
 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Aufgabenfeld Ehrungen und Jubiläen
    Vorbereitung, Organisation und Überwachung der Alters- und Ehejubiläen für die
    Stadt Torgelow und die amtsangehörigen Gemeinden
  • Aufgabenfeld Personal
    Erarbeitung und Aktualisierung von Dienstanweisungen, Dienstvereinbarungen,
    und Satzungen, Überwachung, Ablage, Weiterleitung und Bekanntmachung in der
    Dienststelle
    Planung, Überwachung und Rechnungsbearbeitung für den Bereich
    Arbeitsmedizinischer Dienst (Reihenuntersuchungen), Terminüberwachung und
    Koordinierung der arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen
    Begleitung des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)
    Aufbau und Organisation des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Aufgabenfeld Entgelt
    Einarbeitung und Übernahme der Vertretung bei Abwesenheit des
    Sachbearbeiters/der Sachbearbeiterin Bezüge (Zahlbarmachung der monatlichen
    Entgelte und Bezüge sowie Sonderzahlungen, Reisekosten, Unfallversicherung/
    Zusatzversorgung, Zeitwirtschaft)
  • Aufgabenfeld Zentrale/Kommunikation
    Übernahme der Vertretung bei Abwesenheit des Sachbearbeiters/der Sachbearbeiterin Kommunikation (Bearbeitung der Postein- und Postausgänge, der
    Eingänge und Weiterleitung von Telefonaten, Übernahme von Empfangsdiensten
    und Koordination der Anliegen der Bürger)

Die Übertragung weiterer Tätigkeiten behalten wir uns vor.
 

Anforderungen:

Voraussetzung für die Stelle ist eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum
Verwaltungsfachangestellten bzw. der Nachweis der I. Angestelltenprüfung oder ein
vergleichbarer Abschluss.

Diese Tätigkeiten erfordern eine verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise,
persönliches Engagement, Flexibilität und Zuverlässigkeit, Organisationsvermögen und
Teamfähigkeit. Darüber hinaus werden soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und
souveränes und freundliches Auftreten von den Bewerbern (m/w/d) erwartet.

Fundierte EDV-Kenntnisse und gute MS-Office-Anwenderkenntnisse werden
vorausgesetzt. Ihre Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und zur Fortbildung muss
vorliegen. Das Vorhandensein eines Führerscheins der Klasse B und die Bereitschaft zum
Führen von Dienstfahrzeugen werden vorausgesetzt.
 

Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert.
 

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe E7 nach TVÖD-V und Sonderleistungen des
    öffentlichen Dienstes
  • betriebliche Altersversorgung
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der gleitenden Arbeitszeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stadt Torgelow gewährt die Gleichstellung der Geschlechter. Die Bewerbung von
schwerbehinderten Bewerbern (m/w/d) ist ausdrücklich erwünscht. Ebenfalls
ausdrücklich erwünscht ist die Bewerbung von Bewerbern (m/w/d), die Tätigkeiten für
das Allgemeinwohl ausüben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen

bis spätestens zum 15.04.2024 bei der

Stadt Torgelow

Die Bürgermeisterin
Kerstin Pukallus
Bahnhofstraße 2
17358 Torgelow.

Sämtliche Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens
innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht. Beachten Sie, dass
per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein
ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist.

Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail einreichen wollen, fassen Sie diese bitte
in einer Datei im PDF-Format zusammen. In diesem Fall richten Sie Ihre Bewerbung an
folgende E-Mail-Adresse.

Bewerbung@torgelow.de

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in
unverschlüsselter Form übertragen werden, da derzeit eine verschlüsselte elektronische
Kommunikation mit der Stadt Torgelow nicht möglich ist.

Die Bereitstellung personengebundener Daten zum Zwecke der Durchführung des
Bewerbungsverfahrens ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Es besteht
für Sie keine Verpflichtung, Ihre personengebundenen Daten zu übermitteln. Die
Bereitstellung der personengebundenen Daten ist jedoch erforderlich, weil eine
vergleichbare Bewertung von Bewerbern nur auf der Grundlage der Bereitstellung von
personenbezogenen Daten möglich ist. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung
stehen, werden nicht erstattet.

Anfallende Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung inkl. Fahrkosten werden durch
die Stadt nicht erstattet.
 

Art des Abschlusses

  • abgeschlossene Berufsausbildung

Berufserfahrung

  •  2 - 3 Jahre Berufserfahrung