Nordkurier Jobs
Search
Praxis- und Niederlassungsberater:in (m/w/d)

Praxis- und Niederlassungsberater:in (m/w/d)

companyKassenärztliche Vereinigung Berlin
location14057 Berlin-Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 19.6.2024
Vollzeit

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine wichtige Schlüsselfunktion im Gesundheitswesen. Wir sind für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt zuständig. Wir gewährleisten diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau – rund um die Uhr. Unser Hauptsitz befindet sich in einem modernen Bürogebäude in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn.

Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (Körperschaft des öffentlichen Rechts) sucht für ihre Abteilung Service & Beratung zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Vollzeitbasis (Teilzeit möglich) unbefristet motivierte und engagierte

Praxis- und Niederlassungsberater:innen

Als Praxis- und Niederlassungsberater:in bieten Sie niedergelassenen und niederlassungswilligen Ärzt:innen sowie Psychotherapeut:innen kompetente Beratung in Fragen des Praxismanagements, Controllings, bei Fusionen, Existenzgründungen und Praxisfinanzierungen. Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist das strategische Praxisabgabemanagement ausscheidender Ärzt:innen.

Ihr Aufgabengebiet

  • Telefonische, schriftliche und persönliche Beratung von Ärzte- und Psychotherapeutenschaft, Berufsausübungsgemeinschaften und Medizinischen Versorgungszentren in komplexen zulassungsrechtlichen und -praktischen Fragestellungen
  • Beratung zu rechtlichen Voraussetzungen und praktischen Vorgehen bei Gründungen, Strukturveränderungen, Praxisabgaben sowie Kooperationen
  • Begleitung des Entscheidungsprozesses durch differenzierte Darstellung der Rahmenbedingungen und sachliche Auseinandersetzung mit Vor- und Nachteilen
  • Konzeption und Gestaltung von Vorträgen, Seminaren und Workshops zu diversen Themen für interne und externe Veranstaltungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium im Bereich der Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsökonomie, Public Health, Politikwissenschaft oder Fachwirt:in im Gesundheits- und Sozialwesen bzw. vergleichbar
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Gesundheitswesen
  • Sehr gute PC-Kenntnisse und versierter Umgang mit den üblichen MS-Office-Programmen
  • Kenntnisse im Zulassungs- und Vertragsarztrecht und in der Anwendung der Bedarfsplanungsrichtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses wünschenswert
  • Grundlagenkenntnisse der ärztlichen Honorarsystematik in der ambulanten Versorgung und des Gesellschaftsrechts wünschenswert
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, hervorragendes Kommunikations- und Organisationsgeschick
  • Zuverlässigkeit, Diskretion und zugewandtes Auftreten runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach TV-L Berlin, inklusive einer Jahressonderzahlung und 30 Tage Urlaub
  • 38,5 Stunden/Woche (Vollzeit) und flexible Arbeitszeiten/Teilzeitmodelle
  • Bis zu 2 Tage mobiles Arbeiten (wöchentlich, nach Ende der Probezeit)
  • KV-Card (50 € monatlicher Sachbezug) zum Einkaufen in der Region
  • Zahlreiche Angebote zur Gesundheitsförderung, unternehmenseigene Fitnessräume und Kursangebote
  • Sehr gute ÖPNV-Verkehrsanbindung, gesicherte Fahrradabstellplätze und kostenlose öffentliche Parkplätze
  • Weitere attraktive Benefits und Informationen über die KV Berlin finden Sie auf unserer Karriereseite

Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die beru?iche Gleichstellung der Geschlechter. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind das A und O. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung bis zum 17.07.2024 unter Angabe der Kennziffer 2024_49.

Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.