Nordkurier Jobs
Search
Politesse/Politeur (m/w/d)

Politesse/Politeur (m/w/d)

location17291 Prenzlau, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 5.7.2024
Öffentliche Verwaltung / Politik
Teilzeit

Bei der Stadt Prenzlau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Vertretung die

Teilzeitstelle „Politesse/Politeur“ (m/w/d)

im Ordnungsamt zu besetzen. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung im Anschluss an die Vertretung wird angestrebt.

Die Stelle umfasst die Tätigkeiten:

  • Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten im Bereich des ruhenden und fließenden Straßenverkehrs
  • Tatbestandserfassung bei ordnungsbehördlichen Verstößen

Was sollten Sie als Mindestanforderungen mitbringen?

  • abgeschlossene bürowirtschaftliche oder kaufmännische Berufsausbildung bzw. nachweisliche Berufserfahrung im ordnungsbehördlichen Außendienst
  • eintragsloses behördliches Führungszeugnis
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der StVO
  • psychische und körperliche Belastbarkeit
  • gute Konfliktfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • gute sprachliche Kommunikationsfähigkeit in deutscher Sprache
  • sichere, höfliche Umgangsformen
  • Führerscheinklasse B
  • Nachweis über technisches Verständnis
  • die Anwenderschulung für das Geschwindigkeitsmessgerät ist erfolgreich abzuschließen
  • bei einer unbefristeten Weiterbeschäftigung ist die Qualifizierung zum/zur „Geprüften Ordnungsdienstmitarbeiter/in“ mit einer fachpraktischen Prüfung zu absolvieren

wünschenswert sind:

  • gute Ortskenntnisse in der Stadt Prenzlau nebst Ortsteile
  • Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Prenzlau

Entgelt:

Entgeltgruppe 4 TVöD/VKA

Arbeitszeit:

Die Verteilung der regelmäßigen durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden erfolgt nach Dienstplan. Die Tätigkeiten müssen bei Bedarf auch in den Nachtstunden sowie an Wochenend- und Feiertagen verrichtet werden.

Bewerbungsverfahren:

Bewerber/innen wenden sich bitte schriftlich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, d.h. über den Ausbildungs- und ggf. Schulabschluss sowie Beurteilungen, Arbeitszeugnisse, Nachweise über Fortbildungen, Befähigungsnachweise und ggf. Referenzen)

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Zeugniskopien: d.h. Studienabschluss, Beurteilungen, Arbeitszeugnisse,
  • Durchschriften zu Nachweisen über Fortbildungen, Befähigungsnachweisen und ggf. Referenzen

bis zum 28.07.2024 bei der

Stadt Prenzlau
Personalwesen
Am Steintor 4
17291 Prenzlau 

Gerne können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail (eine Datei, im PDF-Format, max. 20 MB) an personalwesen@prenzlau.de richten.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Hinweis:
Seit dem 25. Mai 2018 gilt mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ein neuer Rechtsrahmen für den Datenschutz in Deutschland und in der Europäischen Union. Die notwendigen Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten (Artikel 13 DS-GVO) erhalten Sie am Ende dieser Ausschreibung.

Art des Abschlusses

  • abgeschlossene Berufsausbildung