Nordkurier Jobs
Search
Personalreferent/in (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit

Personalreferent/in (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit

companyStadt Altenburg
location04600 Windischleuba, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 27.5.2024
Vollzeit

Personalreferent/in (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit

Altenburg liegt im Herzen Deutschlands und kann als ehemalige Residenzstadt auf eine über 1025-jährige Geschichte zurückblicken. Sie gehört zu den Städten, in denen sich Altes und Neues, Historisches und Modernes zu einer harmonischen Einheit fügen. Bekannt ist die Stadt als Wiege des Skatspiels und sie verfügt über ein reichhaltiges und familienfreundliches Kultur- und Freizeitangebot.

Die Stadt Altenburg sucht zur Verstärkung des Bereichs Personalmanagement
zum 1. August 2024 bzw. zum nächstmöglichen Termin eine/n

Personalreferent/in (m/w/d)*

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung der Personalangelegenheiten fester Mitarbeiterkreise, wie zum Beispiel Recruiting und Onboarding, Repräsentation der Stadtverwaltung Altenburg bei Jobmessen, Maßnahmen der Personalbindung und Personalentwicklung sowie Begleitung von Offboardingprozessen
  • vertrauensvoller Ansprechpartner für Bedienstete und Führungskräfte in beamten- und tarifrechtlichen Fragestellungen
  • Fertigen von Arbeitsverträgen sowie Bearbeitung beamtenrechtlicher Ernennungen sowie Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Urlaubsangelegenheiten, Nebentätigkeiten, Zeugnisse, Mutterschutz und Elternzeit, Teilzeitanträge
  • Begleitung und Beratung der Bediensteten bei Eintritt in den Ruhestand, Rente oder Altersteilzeit
  • Vorbereitung arbeits- und dienstrechtlicher Maßnahmen
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Personalrat, der Gleichstellungsbeauftragten, dem BEM-Team und der AG Betriebliches Gesundheitsmanagement

Unsere Erwartungen:

  • Qualifikation für Tätigkeiten in der Funktionsebene des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes erworben durch Abschluss eines einschlägigen Bachelor- oder Diplomstudiengangs der Fachrichtung Verwaltungswissenschaften, Public Management oder Verwaltungswirtschaft, Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (FL-II) oder als Verwaltungsbetriebswirt/in (VWA)
  • vorzugsweise Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung
  • anwendungsbereite Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme
  • emphatisches und verbindliches Auftreten sowie Freude an adressatengerechter Kommunikation
  • Gewissenhaftigkeit, Teamfähigkeit, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Interesse an Innovation sowie an persönlicher fachlicher Weiterentwicklung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten:

  • ein facettenreiches Aufgabengebiet mit vielseitigem Kontakt zu den Bediensteten der Stadtverwaltung Altenburg und deren individuellen Belangen
  • eine unbefristete Vollzeitstelle; die Beantragung von Teilzeitmodellen ist grundsätzlich möglich
  • Eingruppierung nach Entgeltgruppe 9c TVöD
  • aufgabenbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • jährliche Sonderzahlung; leistungsorientierte Bezahlung (LOB)
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Zahlung vermögenswirksamer Leistungen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche in Altenburg sowie bei der Kita-Platz-Suche
  • es besteht eine regelmäßig verkehrende S-Bahn-Anbindung nach Leipzig sowie Zwickau

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse etc.) bis zum 16. Juni 2024 an:

Stadtverwaltung Altenburg
Fachbereich Zentrale Angelegenheiten
Markt 1
04600 Altenburg

oder per E-Mail ausschließlich an personal@stadt-altenburg.de

Fragen zum Aufgabengebiet und Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Frau Thiel unter der Telefonnummer 03447/594-154.

Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbung nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach zwei Monaten ordnungsgemäß vernichtet. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass die Stadtverwaltung Altenburg Ihre übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerberauswahl gemäß DSGVO erhebt, verarbeitet und nutzt.

Altenburg, 23. Mai 2024

gez. André Neumann
Oberbürgermeister