Nordkurier Jobs
Search
Kunsttherapeut*in / Gestalttherapeut*in / Ergotherapeut*in (m/w/d)

Kunsttherapeut*in / Gestalttherapeut*in / Ergotherapeut*in (m/w/d)

companySchultz-Hencke-Heime GbR
location16831 Rheinsberg-Großzerlang, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 7.5.2024
Vollzeit

Kunsttherapeut*in / Gestalttherapeut*in / Ergotherapeut*in (m/w/d)

Die Schultz-Hencke-Heime sind lernpsychotherapeutische Einrichtungen, welche Kindern und Jugendlichen mit ausgeprägten schulischen und sozialen Defiziten eine Förderung zur Reintegration bieten.

Zur Unterstützung der Teams in unseren lernpsychotherapeutischen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin (Kleinzerlang, Alt Ruppin, Neuruppin, Kyritz) suchen wir zum Sommer 2024 eine*n


Kunsttherapeut*in/Gestalttherapeut*in/Ergotherapeut*in
in Teil- oder Vollzeit

für kunsttherapeutische Angebote für die von uns zu betreuenden Kinder und Jugendlichen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Erfassung von Problem-/Störungsbildern
  • Erschließen von Ressourcen und das Finden von Lösungen mit dem kunsttherapeutischen Ansatz
  • Durchführung von kunsttherapeutischen Angeboten als psychotherapeutisches Verfahren im Rahmen des Gesamtkonzeptes der Lernpsychotherapie
  • Kunsttherapeutische Angebote für Kinder und Jugendliche mit psychosomatischen und psychischen Störungsbildern im Einzelsetting
  • Bezugstherapeutische Einzel- und Gruppenarbeit im Rahmen der Kunsttherapie
  • Selbstständige Planung und Durchführung der kunsttherapeutischen Angebote
  • Dokumentation der kunsttherapeutischen Verläufe und Mitarbeit an Entwicklungsberichten
  • Gesamte Bandbreite am gemeinsamen kreativen Arbeiten über die individuelle Förderung kommunikativer und motorischer Fähigkeiten bis hin zur Unterstützung beim Ausdrücken von Stimmungen sowie Gefühlen
  • Mitwirkung in multiprofessionellen Teams
  • Präsentation der kunsttherapeutischen Verläufe in regelmäßigen Teamsitzungen
  • Fachliche Beratung und Begleitung der Teams und der lernpsychotherapeutischen Prozesse mit Blick auf den kunsttherapeutischen Ansatz

Damit sind Sie bestens vorbereitet:

  • Einem anerkannten Abschluss in einem der oben genannten Berufe
  • Einer weltoffenen Grundhaltung mit einem Gespür für die Bedürfnisse des Einzelnen
  • Kommunikationskompetenz
  • Ausgeglichenheit, Engagement und gute Selbstorganisation
  • Bereitschaft zur Arbeit mit Menschen, die von psychiatrischen Störungsbildern betroffen sind
  • Kenntnisse und Fertigkeiten in kunsttherapeutischen Angebotstechniken
  • Gute Kenntnisse in künstlerischen und werktechnischen Methoden

Darum lohnt es sich für Sie, bei uns zu arbeiten:

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit einem hohen Maß an Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten, im Rahmen welcher Sie Großes bewegen können
  • Einen Beschäftigungsumfang in Teil- oder Vollzeit, zwischen Montag bis Freitag, familienfreundliche Arbeitszeiten bis max. 16:00 Uhr
  • Fachübergreifende Zusammenarbeit, Zusammenhalt und freundliche Wertschätzung in unseren motivierten multiprofessionellen Teams
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5 Tage-Woche)
  • Treueprämie
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gutschein-System
  • Wunderschöne landschaftliche Lage in attraktiver Naturregion mit hohem Freizeitwert

Interessiert?
Dann freuen sich Frau Riehl und Herr Kühnel darauf, Sie kennenzulernen. Senden Sie ihr dazu einfach per E-Mail Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an
kleinzerlang@schultz-hencke-heime.de oder rufen Sie sie an, falls Sie vorab noch Fragen haben: Tel. 0172-1555 456.

Wir warten gespannt darauf, von Ihnen zu hören, und hoffen, Sie bald persönlich bei uns begrüßen zu können.


Schultz-Hencke-Heime
Frau Riehl, Herr Kühnel & Team
Dorfstr. 27
16831 Kleinzerlang
kleinzerlang@schultz-hencke-heime.de