Nordkurier Jobs
Search

Ingenieur (m/w/d)

location23909 Ratzeburg, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 28.6.2024
Architektur / Bauingenieurwesen
 2 - 3 Jahre Berufserfahrung

Die Stadt Ratzeburg sucht für die Ratzeburger Wirtschaftsbetriebe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Ingenieur/-in (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen - Tiefbau

mit der Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft, Umwelt- oder Abwasserverfahrenstechnik oder

eine/n staatlich geprüfte/n Tiefbautechniker/in (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft.

Die Stelle ist in Vollzeit mit 39 Wochenstunden zu besetzen. Eine Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören insbesondere:

Zu besetzen ist die Leitungsposition der Sparte Stadtentwässerung in den stadteigenen Wirtschaftsbetrieben mit derzeit

  • 11 Mitarbeitenden (2 Technikerinnen, 1 Abwassermeister, 2 Bürosachbearbeiterinnen, 6 gewerbl. MA)
  • Klärwerk GrKl IV (25.000 EW)
  • Trennkanalisation mit je 65 km Kanälen, 18 Schmutzwasserpumpwerken sowie 70 Regenwassereinleitstellen mit diversen Behandlungs- und Rückhalteanlagen.

Das vielseitige und interessante Aufgabengebiet mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung umfasst vorrangig folgende Themen:

  • Kanalsanierung nach Prioritätenfestlegung
  • laufende Erneuerung und Modernisierung der technischen Anlagen
  • Investitionsplanung
  • Energieoptimierung Richtung Autarkie mit regenerativen Energien
  • Erhöhung der Havariesicherheit
  • Funktion als Gewässerschutzbeauftragte/r
  • Teilnahme an Sitzungen der politischen Gremien

Ihr Anforderungsprofil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen - Tiefbau mit der Vertiefung Siedlungswasserwirtschaft, Umwelt- oder Abwasserverfahrenstechnik sowie dem Schwerpunkt Abwasserreinigung oder ein vergleichbares Studium, alternativ Bautechniker/in mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft
  • idealerweise: fundierte Kenntnisse in den Bereichen Abwasserreinigung, Kanalisation, Kanalsanierung, den einschlägigen gesetzlichen Grundlagen, Regelwerken und der HOAI
  • eigenständige und strukturierte Arbeitsweise
  • analytisches Denk- und Urteilsvermögen
  • ein hohes Maß an Sorgfalt
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der technischen Rufbereitschaft
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Terminen außerhalb der regulären Arbeitszeit (Sitzungsdienste)
  • Kenntnisse im Bereich Klärschlammverwertung, Abwasserabgabengesetz und Vergaberecht (VOB) sind wünschenswert und von Vorteil.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes
  • eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD-V (unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen). Je nach vorhandener einschlägiger Berufserfahrung werden Sie in eine der Erfahrungsstufen 1 (derzeit 4.170,32 € brutto mtl.) bis 6 (derzeit 6.516,74 € brutto mtl.) eingestuft
  • 30 Tage Urlaub
  • frei an Heiligabend und Silvester
  • fundierte Einarbeitung
  • Zusatzversorgung (VBL-Betriebsrente)
  • Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld)
  • flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit von Teilzeit und/oder Home Office, sofern mit den dienstlichen Belangen vereinbar
  • umfangreiche Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Mobilitätszuschuss (Zuschuss zum Kauf eines Fahrrads oder Jobticket-Zuschuss)
  • verschiedene Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Teilnahme an der jährlichen leistungsorientierten Bezahlung (LOB)
  • Entgeltumwandlung

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis zum 15. August 2024 über unser Onlineformular oder per E-Mail an bewerbungen@ratzeburg.de.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 29. August 2024 statt.

Inhaltliche Auskünfte zu der Stelle erteilt Ihnen gern Herr Köpcke, Tel.: 04541/8000-881, koepcke@ratzeburg.de. Auskünfte in Personalangelegenheiten erteilt Ihnen gern Frau Wannags, Tel. 04541/8000-121, wannags@ratzeburg.de.

Bewerbungskosten werden von den Ratzeburger Wirtschaftsbetrieben nicht erstattet.

Studienfach

  • Architektur / Bautechnik

Art des Abschlusses

  • Bachelor

Berufserfahrung

  •  2 - 3 Jahre Berufserfahrung