Nordkurier Jobs
Search
Betriebswirtin oder Betriebswirt o. ä. Institutscontrolling (m/w/d)

Betriebswirtin oder Betriebswirt o. ä. Institutscontrolling (m/w/d)

companyDeutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
location03 Cottbus, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 28.5.2024
Vollzeit

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!

Für unser Institut für CO 2 -arme Industrieprozesse in Cottbus, Zittau suchen wir eine/n

Betriebswirtin oder Betriebswirt o. ä. (w/m/d) Institutscontrolling

Das erwartet Sie:

Eine wirtschaftlich tragfähige Transformation industrieller Prozesse in kohlenstoffarme Technologien ist der Forschungsschwerpunkt des DLR Instituts für CO 2 -arme Industrieprozesse an den beiden Standorten Cottbus und Zittau. Ein besonderer Fokus des Instituts liegt auf dem Technologietransfer und der Zusammenarbeit mit regionalen Industriepartnern und Forschungseinrichtungen, da dies für den Strukturwandel in der Region Lausitz von besonderer Bedeutung ist.

Sie sind für das Controlling auch auf Abteilungsebene verantwortlich und stellen den Überblick über die finanziellen Ressourcen des Instituts sicher, um eine ordnungsgemäße und vorrausschauende Arbeitsweise zu gewährleisten. Dazu gehört ebenso der Aufbau und die Betreuung eines Instituts-Berichtswesens mit laufender Analyse, übersichtlicher Aufbereitung und Interpretation der betriebswirtschaftlichen sowie ausgewählter wissenschaftlicher Kennzahlen des Instituts. Für Ihre Tätigkeit müssen Sie die Verwaltungsstruktur des DLR sowie die administrativen Prozesse verstehen, um die richtigen Maßnahmen ableiten zu können. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, dies bei uns zu lernen bzw. vorhandene Erfahrungen zu vertiefen.

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und Home-Office Tage an. Für den Arbeitsweg bekommen Sie einen Zuschuss zum Jobticket. Als Controller/in gestalten und begleiten Sie den Management-Prozess der Zielfindung, Planung und Steuerung und tragen damit Mitverantwortung für die Zielerreichung des Instituts.

Dazu zählen u. a. folgende Aufgaben:

  • Erarbeitung bzw. Weiterentwicklung und Optimierung von effektiven, zielführenden und transparenten Controllingsystemen für das Institut
  • Planung, Koordination, Steuerung von betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen und administrativen Controllingaufgaben aus dem Aufgabenbereich der Institutsfinanzen
  • Controlling der Finanzmittel
  • inhaltliche Gestaltung kaufmännischer und administrativer Aspekte von Drittmittelvorhaben (Zuwendungen und Aufträge)

Das erwarten wir von Ihnen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom-FH) der Betriebswirtschaft vorzugsweise mit Schwerpunkt Controlling oder alternativ gleichwertige fachbezogene Kenntnisse und nachweisbare einschlägige Berufserfahrung
  • praktische Berufserfahrung in der Anwendung von Methoden und Verfahren im Aufgabenbereich Controlling
  • Erfahrung in der Ermittlung von Kennzahlen, der Kennzahlensteuerung sowie im Aufbau von Kennzahlsystemen und weiterer relevanter Controllingsysteme
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kenntnisse in der Erstellung von Kalkulationen/Finanzplanungen
  • Kenntnisse in Planungs- und Steuerungsverfahren/-modellen
  • Kenntnisse und Erfahrung im Controlling von Drittmittel geförderten Projekten bzw. der individuellen Fallgestaltungen
  • rechtliche Kenntnisse Haushalts-, Verwaltungsverfahren, Vergabe- und Zuwendungsrecht auch im Bereich Drittmittel geförderte Projekte
  • gute Kenntnisse über die öffentlichen nationalen und internationalen Ausschreibungsverfahren
  • sehr gute Kenntnisse über die Durchführung von Großinvestitionen von der Beratung, dem Aufbau, den Betrieb bis zur Schließung
  • Erfahrung in der Anwendung von Finanzdatenbanken, vorzugsweise SAP
  • gute Anwenderkenntnisse im Bereich Microsoft Office, aber insbesondere zu Excel und PowerPoint
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Anwenderkenntnisse der englischen Sprache
  • Kenntnisse über die Strukturen und Arbeitsweisen des DLR vorteilhaft

Unser Angebot:

Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Kristin Strödel telefonisch unter +49 355 355645-05. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 93311 sowie zur Vergütung und zum Bewerbungsweg finden Sie online.