Nordkurier Jobs
Search
Arbeitsmarktliche Orientierung mit Praktikum in der Kita (m/w/d)

Arbeitsmarktliche Orientierung mit Praktikum in der Kita (m/w/d)

locationAngermünde, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 10.5.2024
Pädagogik, Erziehung, Bildung
Weiterbildung

Vorbereitung auf eine Qualifizierung zur Kita-Ergänzungskraft

Sachkompetenz für Betreuungskräfte ohne pädagogischen Berufsabschluss nach Absatz 2 Nummer 5 Kita-Personalverordnung – KitaPersV

Termine

27.05.2024 Angermünde
(Weitere Termine auf Anfrage möglich.)
 

Einsatzmöglichkeiten in der Kita nach absolvierter Weiterbildung zur Kita-Ergänzungskraft

  • pädagogische Verantwortung für eine Gruppe oder für einzelne Kinder unter Anleitung und Aufsicht einer Fachkraft (Ausnahme nach mind. 5 Jahren Tätigkeit in der Kindertagesbetreuung)
  • mit 80 Prozent auf die finanzwirtschaftliche Personalbemessung anrechenbar
  • max. 20 Prozent des anrechbaren Personals einer Kita dürfen Ergänzungskräfte sein

Lehr- und Lerninhalte

  • Informationen über arbeitsmarktliche Möglichkeiten im Bereich Erziehung
  • Eignungsfeststellung für eine Tätigkeit in der Kindertagesbetreuung
  • Verringerung / Beseitigung von Vermittlungshemmnissen
  • Vorbereitung auf ein Praktikum in einer Kindertagesstätte
  • 2-wöchiges Praktikum in einer Kindertagesstätte
    • handlungsorientierte Einführung in betriebliche Aufgaben
    • Trainieren methodischer, sozialer und personeller Kompetenzen
    • Begleitendes Coaching während des Praktikums
    • Reflexion und Selbstreflexion
    • Unterstützung des Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Strategie für die weitere Arbeitsmarktintegration

Schulungsinformationen

Maßnahmeart 

Fortbildung

Abschluss

 ABW-Zertifikat

Dauer

 ca. 4 Wochen, inkl. 2 Wochen Praktikum

Zielgruppe

 (zukünftige) Betreuungskräfte in KITAs ohne pädagogischen Berufsabschluss

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre, Deutsch mind. Niveau B2
  • erweitertes Führungszeugnis , ohne Vermerke wegen in § 72a Abs.1 S.1 SGB VIII genannten Straftaten
  • Masernimpfschutz, ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung,
  • abgeschlossene Berufsausbildung, einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss oder einen Hochschulabschluss

Art des Abschlusses

  • abgeschlossene Berufsausbildung